BRANDSCHUTZTÜREN

Feuerhemmende Stahltür
mit Sichtmauerwerksbefestigung!

Brandschutztüren
für besondere Einsatzbereiche

Die Brandschutztüren verfügen neben umfangreichen Zulassungen nach DIN 4102 (geprüft nach EN 1634-1) auch über Zertifizierungen nach EN 16034 für den europäischen Markt. So garantieren unsere Feuerschutztüren die vom Gesetzgeber geforderten Bestandszeiten und werden zu- gleich auch in puncto Ästhetik und Einbruchsicherheit höchsten Ansprüchen gerecht.

Einsatzbereiche:

  • Produktionsstätten
  • Bürogebäude
  • Krankenhäuser/Kliniken 
  • Öffentliche Einrichtungen 
  • Große Wohnanlagen 
  • Großgaragen und Schulen 
  • Kulturgebäude und Kinos 
  • Mehr- und Einfamilienhäuser

Im Brandfall ist das oberste Gebot, Menschen vor Hitze und Flammen zu schützen und eine weitere Ausbreitung des Feuers zu verhindern.

Vorteile, die überzeugen: 

  • Verbesserter Brandschutz
  • Geprüft nach EN 1634-1
  • T30, T60, T90
  • Mit CE-Kennzeichnung EI2
  • 30-C5-Sa + EI2 90-C5-Sa
  • Türblatt flächenbündig
  • ohne Bandprägung
  • Schnellere Montage und
  • leisere Schließung
  • Höhenregulierbar
  • Mehr Sicherheit,Design und Komfort
  • 1-FLÜGELIG
  • DÜNNFALZ
  • JETZT NEU: MIT
  • SICHTMAUERWERKSBEF
  • ESTIGUNG!
  • LINKS/RECHTS
  • VERWENDBAR FÜR DEN
  • INNENEINSATZ

Teckentrup Brandschutztür
als Ganzglastür

Vorteile, die überzeugen: 

Maximale Transparenz bei 100% Brandschutz? Auch das bietet Ih- nen Teckentrup. Unsere T30 Ganzglastür ist feuerhemmend nach EN 1634-1/DIN 4102 und rauchdicht nach EN 1634-3/DIN 18095. Umso mehr fasziniert ihr schlankes, zurückhaltendes Design mit den eleganten Beschlägen aus Edelstahl.

Einsatzbereiche:

  • Produktionsstätten
  • Bürogebäude
  • Krankenhäuser/Kliniken
  • Öffentliche Einrichtungen
  • Große Wohnanlagen
  • Großgaragen und Schulen
  • Kulturgebäude und Kinos
  • Mehr- und Einfamilienhäuser

Sie haben eine Frage
und brauchen schnelle Hilfe.

Downloadbereich