BRANDSCHUTZTORE

Brandschutztor El 30
und EI 90 Teckentrup 62 FST

Feuerschutz-Stahlschiebetor El 30 und EI90 Teckentrup 62 FST geprüft nach EN 1634-1 für den Einsatz im Innenbereich Klassifizierung und CE Kennzeichnung nach EN 16034 / EN 13241. Einflügeliges Tor nach Links öffnend, und ein Zweiflügeliges Tor nach Rechts und Links öffnend.
Torblatt verzinkt, 62mm dick (elementbauweise). Mit dreiseitiger Labyrinthdichtung, verzinkt. Toraufhängung, bestehend aus Röhren-Laufschiene mit kugelgelagerten doppelpaarigen Laufwerken.

Selbsttätiges Schließen des Tores durch Gegengewichte im Schutzkasten.
Ein Brandschutztor oder auch Brandschutzschiebetor genannt, ist ein Tor, die zum vorbeugenden Brandschutz dient. Sie hat die Aufgabe, bei einem Brand die Verbreitung so lange aufzuhalten, bis die Menschen über die Fluchtwege aus dem Gebäude gelangen und der Brand gelöscht werden kann.
Die erfahrenen und erprobten Sicherheitsfunktionen der Feuer- schutztore erfüllen die heutigen Anforderungen an die zuverlässige Funktion eines integrierten Systems.

Von der Stabilität aller Materialien bis hin zur Schnelligkeit in der öffnenden Bewegung bieten unsere Tore ein hohes Maß an Sicherheit. Bei Teckentrup bilden Antrieb, Steuerung und Bedienelemente eine komplette Einheit, die optimal auf die jeweiligen Tore und ihre Anwendung abgestimmt ist. Je nach Anforderung stehen Lösungen für hand- und antriebsbetätig- te Tore zur Auswahl. Teckentrup Feuerschutztore sind gemäß der EN 1634-1 (DIN 4102-5) geprüft

 

 

Sie haben eine Frage
und brauchen schnelle Hilfe.

Downloadbereich